Ergebnisse der Schulkonferenz

Heute Abend tagte die Schulkonferenz des Perleberger Gymnasiums zum wiederholten Male zum Thema der Dreizügigkeit unserer Schule. Dort wurde beschlossen, dass es im nächsten Schuljahr 56 Schüler geben wird. Somit kommen 28 Schüler in jede neue siebte Klasse. Es wird keine dritte zweite Fremdsprache, also kein Französisch, geben. Eine Alternative wären 30 Schüler pro Klasse gewesen. Somit wären insgesamt drei zweite Fremdsprachen zustande gekommen. Argumente zu dieser Entscheidung gibt es in Kürze hier auf unserem Blog.
Euch allen einen schönen Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s