Comedy gewinnt Jury-Preis

Der Prignitzer berichtet am 16. Juni über folgendes Thema:

Unser Beitrag zu diesem Thema: SOS Talente Festival 2015

14. SOS-Talente-Festival: Zwölf tolle Darbietungen / Annemarie Krohn beweist komödiantisches Gespür / Spende von der V+R-Bank

Wittenberge. Sie war überglücklich, die 16-jährige Annemarie Krohn aus Dallmin. „Niemals hätte ich damit gerechnet“, sagte sie am Freitagabend im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge. Kurz zuvor hatte der Leiter des SOS-Kinderdorfes Prignitz, Dr. Daniel Krause-Pongratz, der jungen Frau den Pokal zum ersten Platz in der Jury-Wertung des diesjährigen SOS-Talente-Festivals überreicht. Annemarie Krohn begeisterte die Gäste im Saal mit ihrer Comedy-Darbietung, wirkte dabei sehr selbstbewusst, setzte die Pointen zielsicher und sorgte so immer wieder für Szenenapplaus.

„Das Ergebnis war sehr knapp“, erklärte Robert Beckmann von der Band „Flüsterlaut“, der mit Bianca Duda, Sängerin der Band „Prignitz-Fabrik“, die Jury komplettierte. „Zwei Stimmen Unterschied gab es zwischen den ersten beiden Plätzen“. Den zweiten Platz der Jury-Wertung erreichte das Singer-/Songwriter-Duo „By the Way“ vor der erst sieben Jahre alten Angelika Soldatov, die das Publikum mit Gesang und Pianospiel beeindruckte.

Doch die Siegerin Annemarie Krohn war nicht die einzige an diesem Abend, die völlig überrascht war. Gleich zu Beginn der Veranstaltung bat Moderator Konrad Ahrendt den Mitorganisator des Festivals Sven Wendelmuth von SOS-Kinderdorf auf die Bühne. Dort überreichten Franziska Dahncke und John Neumann, die Organisatoren des Band-Contest der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz, einen Spendenscheck über 844 Euro. „Dies sind die Einnahmen vom VR-Band-Contest 2014, die wir für soziale und kulturelle Jugendprojekte spenden wollen und wir freuen uns sehr, dass wir damit dieses tolle Jugendkulturevent in der Prignitz unterstützen können“, erklärte Franziska Dahncke bei der Übergabe. „Damit habe ich nun gar nicht gerechnet. Vielen, vielen Dank dafür“, so Wendelmuth.

Insgesamt zwölf unterschiedliche Beiträge konnten die Gäste im gut besuchten Saal des Kulturhauses verfolgen. „Sehr abwechslungsreich war das heute“, meinte eine Besucherin. „Einfach toll zu sehen, dass sich die jungen Leute und Kinder trauen, vor so vielen Leuten, auf dieser großen Bühne ihr Talent zu zeigen“, sagte ein anderer Gast. Und die Zuschauer konnten aktiv mitwirken. Denn es wurden neben den Jurypreisträgern auch die Sieger des Publikumsvotings gekürt. Dabei konnten sich die Tänzerinnen und Tänzer der „Bloody Black Jumpers“ aus Wittenberge nach 2013 und 2014 erneut den ersten Platz sichern. Den zweiten Platz belegten die Kinder der 2. Klasse der Waldschule Breese, die nach einem Schlagzeug-Solo von Clemens Piertschek als Kinderchor den Song „Applaus, Applaus“ sangen. Dritte in der Publikumsgunst wurden Theresia Winter und Bruno Tast, die als „By the Way“ die Gäste begeisterten.

Übrigens: 2016 begeht das Festival, das von Beginn an eine Kooperationsveranstaltung zwischen SOS und dem Kultur- und Festspielhaus ist, ein kleines Jubiläum. „Dann findet die 15. Auflage statt und darauf freuen wir uns schon“, so Sven Wendelmuth. pri

Ergebnisse im Überblick

Jurywertung • Den ersten Platz belegte Annemarie Krohn mit ihrem Comedy-Beitrag. Die Schülerin der 10. Klasse hatte bereits einen Auftritt beim Dallminer Karneval. Nach dem Abitur kann Annemarie sich vorstellen, Lehrerin zu werden. • Zweite wurden „By The Way“. Die Schüler des Gymnasiums Perleberg, Theresia Winter und Bruno Tast, konnten die Jury mit ihrem Gesang begeistern. Die beiden Gymnasiasten wirkten schon im Musical „Linie 1“ mit. • Den dritten Platz belegte die sehr junge Sängerin und Pianistin Angelika Soldatov (7 Jahre). Publikumsvoting In der Publikumswertung kam die Tanzgruppe „Bloody Black Jumpers“ aus Wittenberge mit Hardstyle, Hiphop und Shuffle auf den ersten Platz, gefolgt von Schülern der 2. Klasse der Waldschule Breese und den Musikern von „By the Way“. Marcus J. Pfeiffer

Quelle: Der Prignitzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s