Projektpräsentation

Gestern Vormittag fand die Präsentation der Projekte aus der Projektwoche an unserer Schule statt.
Wir waren bei einigen dabei, um für euch darüber zu berichten:

Download: Projektwochenzeitschrift 2015


In dem Projekt „Französischer Impressionismus“ erlernten 13 Schülerinnen und Schüler die Grundlagen zum Impressionismus, die Motivauswahl und die Anfertigung von Studienzeichnungen. Zur Inspiration der jungen Künstler diente der Besuch einer Ausstellung im Stil dieser Kunstepoche in Berlin. Das Ergebnis waren viele wundervolle Bilder, die bei der gestrigen Vernissage bestaunt werden konnten.

In dem Projekt „Klassik trifft Moderne“ erlernten zehn Schülerinnen die Grundlagen des Balletts. Sie studierten dazu eine Choreografie ein und machten typische Ballettfotos zum Thema des Projektes. Dies wurde gestern vor einem begeisterten Publikum präsentiert. Das Highlight in der Projektwoche war der Besuch der „Komischen Oper Berlin“ am Montag. Dort konnten sich die jungen Tänzerinnen noch so einiges Abschauen.

Die Schülerinnen und Schüler des Projektes „Wir planen ein Event“ besuchten innerhalb der Projektwoche die Ausstellung „Van Gogh alive“ in Berlin. Diese nahmen sie sich als Beispiel, um eine fiktive, große Veranstaltung zu planen. Gestern war es dann endlich soweit. Die Veranstalter haben in den Deutschen Kaiser zu kleinen Häppchen und Getränken eingeladen. Desweiteren erklärten sie die Tischdekoration und -gedeck sowie was alles bei einer Eventplanung beachtet werden sollte. An dieser Stelle bedanken sich Sabine Stephan und Uwe Schulz als Projektleiter bei dem Restaurant und Hotel „Deutschen Kaiser“, dass dieser die Räumlichkeiten und Accessoires zur Verfügung stellte. Alle waren vollauf begeistert.

Spaß am Musizieren und Erfolgserlebnisse hatten die Teilnehmer des Projektes „Straßenmusik“. Innerhalb der Projektwoche gingen sie aus Perlebergs Straßen, um ihre eingeübten Stücke zu präsentieren. Gestern hatten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit den Klängen der Gruppe zu lauschen.

Vorhang auf für die Schauspielgruppe „Darstellendes Spiel“. Innerhalb der Projektwoche fanden die Proben zu dem Stück „Der Geizige“ von Jean Baptiste Moliére statt. Gestern wurde dieses nun zum ersten Mal vor Publikum aufgeführt. Weitere Auftritte sind im nächsten Schuljahr geplant.

Ergebnisse:

Eigenbewertung und Präsentation:

1. Platz für „Klassik trifft Moderne“ mit 24,5 Punkten und 29 Punkten

2. Platz für „Französische Impression“ mit 24,4 Punkten und 27 Punkten

Als Auszeichnung erhielten diese beiden Projektgruppen eine Torte durch die Dokumentationsgruppe.

Download: Projektwochenzeitschrift 2015

Fotos in unserem Archiv:

Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s