Feldbrand bei Wüsten-Buchholz

Am frühen Nachmittag (um 13.41 Uhr) wurden heute die Feuerwehren aus Perleberg, dem dazugehörigen Ortsteil Quitzow sowie Karstädt, Weisen und Wittenberge zu einem Feldbrand zwischen Schönfeld und Wüsten-Buchholz gerufen. Es brannte eine größere Fläche von Getreide (zwei Hektar Roggen). Einige Bäume (mehrere morsche Weiden) am Rande eines Feldweges gerieten ebenfalls in Brand, konnten jedoch nach kurzer Zeit erfolgreich gelöscht werden. Zu der Ursache des Feuers liegen uns noch keine Informationen vor (Erntearbeiten fanden zu dieser Zeit nicht statt). Der Pressebericht von der Polizei folgt.

(Es wurden einige Ergänzungen vorgenommen)


DSC09876
DSC09884DSC09892DSC09997
Text und Fotos: Marcus J. Pfeiffer

Ein Gedanke zu “Feldbrand bei Wüsten-Buchholz

  1. Pressebericht der Polizei:

    Perleberg – Gegen 13.15 wurde der Polizei gestern mitgeteilt, dass aus bislang ungeklärter Ursache ca. ein Hektar Winterroggen auf einem Acker zwischen Wüsten Buchholz und Blüthen brennt. Durch den Brand wurden weiterhin sechs Bäume beschädigt. Das Feuer wurde durch 35 Kameraden der Feuerwehr gelöscht; Schaden etwa 2.100 Euro.

    Quelle: http://www.internetwache.brandenburg.de/sixcms/detail.php?id=12652077

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s