DEMO: LKW-Korso auf der Elbbrücke

Heute morgen demonstrierten Brummifahrer auf der Elbbrücke bei Wittenberge für die schnellstmögliche Fertigstellung der Planung und dem anschließend zügigen Bau der A14 von Karstädt bis nach Magdeburg. Angemeldet wurde die Veranstaltung von der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, welche vor Ort von ihren Kollegen der IHK Potsdam unterstützt wurden.
Gegen elf Uhr setzten sich die LKW-Korsos von beiden Seiten der Elbe in Bewegung. Zu einen aus Seehausen, zum anderen vom Gewerbegebiet Nord in Wittenberge. Anschließend begegneten sich die Kolonnen in der Mitte der Elbbrücke. Dort fand eine kurze Kundgebung mit einem großen Aufgebot von Pressevertretern statt. Anschließend erfolgte in Geestgottberg die Abschlussveranstaltung.
Die vom Veranstalter im Vorhinein angemeldeten 200 Teilnehmer mit insgesamt 60 LKWs konnten deutlich bestätigt werden. Während der Blockierung der Brücke kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

DSC03421DSC03453DSC03481

DSC03500DSC03503DSC03558DSC03577DSC03615DSC03655

Fotos: Marcus und Michael J. Pfeiffer
Text: Marcus J. Pfeiffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s