Perleberger Gymnasiastinnen bei der Lotte-Lehmann-Woche

11992293_745802535564997_1179793714_n

In der letzten Woche der Sommerferien, vom 21.08. bis 29.08.2015 fanden die Sommerkurse für Gesang und Musiktheater innerhalb der 18. Lotte-Lehmann-Woche in Perleberg statt. Die Woche richtet sich nicht nur an Profisänger, vorwiegend wendet sie sich an Laien oder Hobbysänger. In diesem Jahr waren 30 Sängerinnen und Sänger aus Deutschland, Polen, den USA und China mit dabei, ein bisschen weniger als im vergangenen Jahr, resümiert der künstlerische Leiter Angelo Raciti gegenüber der Tageszeitung „Der Prignitzer“.
Die Teilnahme an der Lotte-Lehmann-Woche für die zwei Schülerinnen unser Schule, Laura Schröder und Hannah Koepp, ermöglichten einige Perleberger Gastronomen aus den Einnahmen der Kneipennacht am 30. April.
Bereits im Chor des Perleberger Gymnasiums und auf der Bühne bei dem Musical „Linie 1“, konnten die Gymnasiastinnen ihre einzigartigen Stimmen unter Beweis stellen.
Außerdem nahmen die beiden Schülerinnen schon vor einigen Jahren an Chor-Workshops des Winterkurses teil. Hannah Koepp, mit eher klassischer Stimme, diese einen ganzen Raum ohne Mikrofon beschallen könnte, sowie es von Laura Schröder in einem Interview beschrieben wurde, nahm am fortgeschrittenen Kurs teil. Laura Schröder nahm hingegen am Grundkurs der Lotte-Lehmann-Woche teil. „Lauras Stimme passt gut zu Musicals und besitzt eine einzigartige Persönlichkeit“, ergänzt Hannah.
Für beide war der szenische Abend das absolute Highlight. Unterschiedliche Lieder aus Oper, Musical und Operette erzählen zusammen eine Geschichte. 12000017_746876648790919_1693646918_nIm Deutschen Kaiser passte sehr gut das Thema „Restaurant“. Laura spielte eine Kellnerin, die einen Konflikt mit ihrem Gesang löst. „Wenn es zeitlich passt, werden wir sicher noch einmal daran teilnehmen, es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir haben viele neue nette Leute kennengelernt“, bestätigen die beiden Schülerinnen des Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg.  Hannah Koepp möchte in naher Zukunft klassischen Gesang studieren und somit ihr anfängliches Hobby zum Beruf machen. Laura Schröder ist sich noch unschlüssig, könnte sich aber eine Zukunft in dieser Richtung vorstellen.


11997888_746876598790924_1745386552_n

Fotos: privat
Text: Marcus J. Pfeiffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s