Brand in Mehrfamilienhaus

Perleberg. Heute Morgen gegen halb vier wurden die Freiwilligen Feuerwehren zu einem Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in die Hamburger Straße/Lindenstraße nach Perleberg gerufen. Zum Einsatz kamen alle Feuerwehren der Stadt Perleberg sowie die Drehleiter aus Wittenberge und die Feuerwehr Karstädt. Beim Eintreffen der Kameraden brannte eine Wohnung im ersten Obergeschoss in voller Ausdehnung und breitete sich bereits auf das zweite Obergeschoss aus. Ein Übergreifen auf denDachstuhl konnte verhindert werden. Insgesamt mussten neun Bewohner des Hauses gerettet werden, heißt es im Polizeibericht, einige davon über die Drehleiter. Des Weiteren konnten einige Haustiere gerettet werden. Drei Personen kamen zur Behandlung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Außerdem wurden vier Menschen vorsorglich aus einem angrenzenden Wohnhaus evakuiert. Während den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann am Fuß und kam ins Krankenhaus. Das Ordnungsamt der Stadt Perleberg organisierte Unterkünfte für Bewohner, dessen Wohnungen nicht mehr bewohnbar sind. Nach mehr als acht Stunden war der Einsatz für die Feuerwehren beendet. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen derzeit noch an.

73de84b0-ec65-4c77-b7c0-63548eaa4f10

Auf der Facebook-Seite der Ortsfeuerwehr Perleberg gibt es einige Fotos von dem Brand in der vergangenen Nacht:

Die Ortsfeuerwehr Perleberg auf Facebook

Foto und Text: Marcus J. Pfeiffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s