Erneute Kundgebungen in Glöwen

Bereits vor fast zwei Wochen kam es zu Kundgebungen in Glöwen, wir berichteten. Die Freien Kräfte aus Neuruppin/Osthavelland und aus der Prignitz, die zum rechtsextremen Spektrum gehören, veranstalteten an jenem Samstagvormittag eine Versammlung. Der Landtagsabgeordnete Thomas Domres von den Linken meldete damals eine Gegendemonstration an. Die Befürchtung der Linken sei es, dass die Rechten aus dem Leid der Opfer politisches Kapital schlagen wollen. Daher setzten sie sich zu Wehr.
Ausgangspunkt war der Fall eines 16-jährigen Flüchtlings aus Afghanistan, der in Glöwen Kinder sexuell missbraucht oder vergewaltigt haben soll. Das Amtsgericht Perleberg entschied für einen Haftbefehl außer Vollzug. Nach einer Beschwerde der Staatsanwaltschaft Neuruppin übernahm nun das Landgericht, doch auch dieses lehnte den Antrag auf Haft ab.
Daher veranstalten am kommenden Samstagvormittag die Freien Kräfte eine erneute Kundgebung in Glöwen. Unter dem Motto „Für ein friedliches Miteinander – In der Prignitz gibt es keinen Platz für Rassismus und Fremdenhass“, wollen die Linken ein Zeichen für Toleranz, Weltoffenheit und ein friedliches Miteinander setzen und veranstalten zeitgleich eine Gegendemonstration.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s