Mittelalter Fantasie auf der Plattenburg

DSC03024 (Copy)
Die Plattenburg, ein Paradies in der Natur

Die Plattenburg ist eine der ältesten und am besten erhaltensten Wasserburgen Deutschlands. Angelegt wurde die Burg wahrscheinlich schon vor über 1200 Jahren, 1319 verkaufte der brandenburgische Markgraf Waldemar von Brandenburg das Anwesen an den Bischof Reiner von Havelberg. Noch heute ist sie allbekannt und beispielsweise die vorletzte Station auf dem Pilgerweg von Berlin nach Bad Wilsnack zur Wunderblutkirche.
Jedes Jahr finden mehrere Veranstaltungen auf der Plattenburg statt. Diese reichen von einem altertümlichen Weihnachtsmarkt, einer Rocknacht, dem „Aquamaria Festival“ bis hin zum mittelalterlichen Burgspektakel. Letzteres fand an diesem Wochenende wieder traditionell statt und lockte Hunderte Besucher auf die Wasserburg.
In diesem Jahr erlebten die Gäste die weit angereisten Zauberer, Akrobaten, Ritter und Geschichtenerzähler hautnah und wurden in eine andere Welt zu den Feen, Zwergen und Einhörnern ganz nach dem Motto „Mittelalter Fantasie“ entführt.
Es wurde ein kunterbuntes Programm für Jung und Alt, Groß und Klein geboten. Die „Schmierenkomödianten“ brachten mit grandioser Schauspielerei das Publikum in beste Stimmung. Viele altertümliche Musikergruppen boten mittelalterliche musische Klänge. Darunter die allbekannten „Los Dilettantos“ und „Scharlatan“. Die Hexe „Chibraxa“ erzählte den Kleinen von „fiesen Feen und fantastischen Fröschen“. Tänzerische Feenwesen und düstere Schönheiten gab es von „Devi dance“.
Auch für die Kinder war wieder jede Menge geboten. Federschreiben, Bogenschießen, Seifenblasen und die schwebende Leiter zählten dazu. Für die Erwachsenen gab es Axt- und Bogenschießen mit professioneller Unterstützung.

DSC02707 (Copy)
Höhepunkte waren die Duelle der Ritter

Höhepunkte waren die alljährlichen Kämpfe der Ritter in ihren Rüstungen, mit dem Willen nach Ruhm und Ehre vor der Burg. Dort duellierten die großen Männer auf Pferden in schwerer Rüstung in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander.
Neu in diesem Jahr war ein großer „fantastisch-schöner Umzug“ des kostümierten Volkes. Anschließend fand auf großer Bühne die Prämierung des fabelhaftesten Wesens aus dem Publikum statt. Rum, Ehre und Schätze gab es für den Gewinner.
Neben einem bunten Programm zwischen Ritterturnieren und Komödianten gab es ebenfalls wieder viele mittelalterliche Leckereien, von Fladenbrot bis Kartoffelecken. Zudem verlockte der große Markt mit den unterschiedlichsten Gewerken und Vorführungen nicht einfach nur zum Taler ausgeben, hier konnte jeder selbst Hand anlegen und sich in den alten Handwerkskünsten probieren.


Weitere Fotos zu diesem Event gibt es in regelmäßigen Abständen auch auf unserem
Instagram-Kanal!

 

DSC02602 (Copy)

DSC02647 (Copy)
Für musikalische Klänge sorgten die „Los Dilettantos“ im Burginnenhof. Viele Musiker und Komödianten gab es am Wochenende zu bewundern.

DSC02658 (Copy)

DSC02872 (Copy)
Die Hexe „Chibraxa“ unterhielt die kleinen Gäste mit fabelhaften Geschichten. Es gab viele Angebote für die Kinder, aber auch für die Erwachsenen, beispielsweise das Axt- und Bogenschießen.
DSC02857 (Copy)
Auch die handwerklichen Künst konnten auf dem großen Markt hautnah begutachtet werden.
DSC02736 (Copy)
Sehr spektakuläre Ritterkämpfe gab es auf dem großen Platz vor der Burg.
DSC02911 (Copy)
Ein großer „fantastisch-schöner“ Festumzug schmückte das Programm.

DSC02953 (Copy)

DSC03015 (Copy)
Anschließend wurde das fabelhafteste Wesen aus dem Publikum prämiert.

DSC02995 (Copy)

DSC02790 (Copy)
Die großen Seifenblasen faszinierten die Kinder.
DSC02638 (Copy)
Für das leibliche Wohl wurde mit leckeren altertümlichen Gerichten gesorgt, sodass man in die Welt des Mittelalters bestens eintauchen konnte.

Weitere Fotos zu diesem Event gibt es in regelmäßigen Abständen auch auf unserem
Instagram-Kanal!

Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s