Ein Fest für die ganze Familie

DSC05355
Eröffnung durch Bürgermeisterin Annett Jura.

Ein Fest für die ganze Familie gab es gestern beim ersten Perleberger Familienfest auf dem Großen Markt. Zum Auftakt zur 777-Jahrfeier der Prignitzer Kreisstadt wurde jede Menge auf die Beine gestellt. Schon viele Monate zuvor planten die beiden Veranstalter Kati Beier und Rainer Harms in Kooperation mit der Stadt Perleberg, den Parteien der Stadtverordnetenversammlung sowie den Freien Wählern Perleberg das Event.
Zur Eröffnung sprach Bürgermeisterin Annett Jura einige Worte und lobte die harte Arbeit der Organisatoren: „In die Veranstaltung wurde viel Engagement und Herzblut gesteckt, das habe ich schon gemerkt, als im Winter die Meldung bei mir einging. Ich freue mich auf ein vielfältiges Programm, unterstützt von Vereinen, Parteien und Institutionen, das mir zeigt, dass wir in Perleberg zusammenstehen.“

1
Kuchen gab’s am Stand der Abiturienten.

Dabei waren viele Stände mit Informationen und Leckereien. So auch der Abiturjahrgang unseres Gymnasiums der reichlich selbst gebackenen Kuchen verkaufte. Zum Perleberger Familientag am Sonntag gibt es noch einmal die Gelegenheit leckeren Kuchen für einen schmalen Taler von den Abiturienten zu erwerben. Des Weiteren halfen die Schüler unserer Schule beim Familenfest dort, wo sie nur konnten.
Den ersten musikalischen Beitrag lieferte das PR Duo, die auf keinem Stadtfest fehlen dürfen. Es folgten weitere Höhepunkte in einem bunten Programm für Jung und Alt.
Am Mittag kamen die jungen Gäste bei der Kinderolympiade auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Mach mit, mach’s nach, mach’s besser“ gab es viele sportliche Disziplinen, die bewältigt werden mussten. Belohnt wurde dies mit kleinen Preisen.
Am Nachmittag boten die PRINCESS Cheerleader beste Unterhaltung mit Akrobatik zu Musik, bevor es richtig spannend wurde, die Tombola stand an. 2000 Lose wurden im Vorhinein verkauft, um die 100 Preise galt es nun auszulosen. Ein Handtuch und eine Perleberg-Tasse bis hin zu einem Toaster und als Hauptgewinn ein Flachbildfernseher und vieles mehr gab es zu gewinnen.

IMG_0435
„By The Way“ auf großer Bühne.

Anschließend ging es bis in den Abend hinein musikalisch weiter. Zunächst tänzerisch, denn die jungen Schülerinnen und Schülern der Tanzschule „Quer durch die Gasse“ hatte ihren Auftritt. Es folgte die Band „By The Way“ von Theresia Winter und Bruno Tast, zwei ehemalige Schüler unseres Gymnasiums. Leider einer der letzten Akts gestern Abend. Aus technischen Schwierigkeiten konnten die Bands „The Bloody Cape“ und „Show Of Freaks“ nicht auftreten, versprachen aber ihrerseits dies im Herbst nachzuholen.
Heute geht die 777-Jahrfeier von Perleberg im Hagen weiter. Dort gastiert ein großer Mittelaltermarkt, zudem haben die Geschäfte verlängert geöffnet und am Abend steigt die große Partynacht mit der „Schlagermafia“ auf dem Großen Markt.

DSC05514
Zahlreiche Besucher sind gekommen.
DSC05372
Der erste musikalische Beitrag vom PR Duo.
IMG_0066
Die Kleinen ganz groß bei der Kinderolympiade.

IMG_0010
Leckeren Kuchen vom Abijahrgang wird es ebenso am Sonntag geben.
DSC05418
Versteigerung eines Hertha-Trikos mit originalen Unterschriften.
DSC05422
Viele Preise gab es bei der Tombola.
IMG_0360
Scheckübergabe an Perleberger Vereine aus dem Erlös des Verkauf der Tombolalose.
IMG_0472
Zahlrecihes Publikum hatte „By The Way“ auf dem Perleberger Marktplatz.

Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s