Wir stellen vor: Die neuen Lehrer an unserem Gymnasium

herr-hoppe
Herr Hoppe

Vor einigen Monaten starteten wir am Perleberger Gymnasium ins neue Schuljahr und mit uns ebenso drei neue Lehrer, die wir im Folgenden kurz vorstellen werden.
Herr Hoppe ist bereits seit 1984 Lehrer. Er unterrichtet Mathematik und Chemie an unserer Schule, ist aber zudem auch Physiklehrer. Bevor er nach Perleberg kam, war er bereits in Sachsen sowie in den Landkreisen Stendal, Oderspree und Potsdam Mittelmark als Lehrer tätig. „Nun bin ich näher an der Heimat“, so Herr Hoppe. „Ich bin ein Freund vom Entwickeln und Erarbeiten. Ich lasse sehr gerne die Schülerinnen und Schüler selbstständig arbeiten und auf eigene Ideen kommen.“ Schon früher zur eigenen Schulzeit sah Herr Hoppe Vorbilder, aber auch Antivorbilder, in den Lehrern. Für ihn stand von vornherein fest, er wolle nur ein Vorbild sein. „An meiner Arbeit gefällt es mir, wenn meine Schüler Fragen stellen und ich vielleicht selber erst einmal nachdenken und recherchieren muss“, berichtet Herr Hoppe abschließend.

frau-pein
Frau Pein

Vor einigen Jahren war sie schon einmal an unserer Schule, damals als Referendarin. Nun kam sie zurück, um wie Herr Hoppe, näher an der Heimat arbeiten zu können. Die Rede ist von Frau Pein, unsere neue Deutsch- und Lateinlehrerin, die seit 2012 ausgelernt unterrichtet. „Zuerst arbeitete ich in Hamburg und Kyritz“, so Frau Pein. „Nun freue ich mich auf eine spannende, interessante und aufregende Zeit mit den Schülerinnen und Schülern am Gymnasium, wo vor einiger Zeit alles startete.“ Gleich zu Beginn wurde Frau Pein Klassenleiterin der 7.2. Dort führt sie nun die jungen Schüler in den neuen Lebensabschnitt hinein und begleitet sie bis zum Abitur.

frau-janke
Frau Janke

Frau Janke ist unsere neue Physik- und Mathematiklehrerin. „Früher wollte ich immer Apothekerin werden. Leider hat das nicht geklappt. So entschied ich mich im Jahr 1987 dazu, Lehrerin zu werden, was mir sehr viel Spaß macht“, berichtet Frau Janke. Bevor sie an unser Gymnasium kam, war die Mathematik- und Physiklehrerin bereits an Schulen in Leipzig und Pritzwalk tätig. „Ich finde die Atmosphäre hier an der Schule sehr angenehm. Am meisten gefällt es mir, wenn man sieht, dass die Schüler lernen wollen und sich ins Zeug legen, um in Zukunft ihr Ziel zu erreichen“, so Frau Janke abschließend.


Fotos: privat
Text: Amelia Cedrowicz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s