Weihnachtliches Erleuchten in Perleberger Innenstadt

dsc08441
Weihnachtliche Lesung im Hörturm.

Zum bereits zehnten Lichterfest haben traditionell am vergangenen Samstag, einen Tag vor dem ersten Advent, der Hörturm e.V., die Stadt Perleberg und seit diesem Jahr das Bündnis für Familie eingeladen.
Am späten Nachmittag startete die Veranstaltung am Hörturm für alle Kinder und deren Begleitung mit lustigen und wunderschönen Advents- und Weihnachtsgeschichten verpackt in einer gut gestalteten Leseshow. Während die Eltern mit Adventsleckereien, Glühwein und Deftigem bewirtet wurden, konnten die Kinder außerdem zusammen mit der Zirkusgruppe der AWO Prignitz Artistik einüben oder Laternen und Weihnachtsbaumschmuck basteln.

dsc08496
Musikalischer Beitrag vom Perleberger Posaunenchor zum Entzünden der Lichter am Weihnachtsbaum.

Gut gestärkt und ausgetobt ging es gegen halb sieben mit einem großen Lampionumzug Richtung Großer Markt, in Begleitung vom Nikolaus sowie seinen Weihnachtsengeln und Weihnachtswichteln. Die Berliner Straße hinunter, durch die Bäckerstraße durch und am Rathaus vorbei führte der Weg des Pferdegespanns mit Nikolaus und Begleiter gefolgt von zahlreichen faszinierten Kindern mit ihren Lampions in den Händen von Mama und Papa oder den Großeltern begleitet.
Um Punkt 19 Uhr war es dann so weit: Währenddessen zahlreiche Lichterketten die Stadt schon erstrahlten, erleuchtete der diesjährige Weihnachtsbaum vor dem Rathaus mit seinen Lichtern den Marktplatz. Musikalische Umrahmung gab es von dem Perleberger Posaunenchor. In diesem Jahr schmückt die zwölf Meter hohe Küstentanne von Familie Dorn aus Perleberg den Großen Markt.

dsc08514
Bürgermeisterin Annett Jura verteilt kleine Geschenke an die Kinder auf dem Marktplatz.

Anschließend wurden kleine Geschenke an die Kinder verteilt, darunter Adventskalender, Schokoweihnachtsmänner und Plüschtiere, vom Nikolaus und seinen Helfern höchstpersönlich. Auch Bürgermeisterin Annett Jura ließ es sich nicht nehmen den Kleinen eine Freude zu machen und half tatkräftig mit. In der anschließenden Sprechstunde hatte der Nikolaus ein offenes Ohr für jedermann und war auch für das eine oder andere Foto zu haben.
In der Innenstadt öffneten zahlreiche Einzelhändler zum „Shopping im Lichterglanz“ ihre Türen und boten vielen Angeboten bis in den Abend hinein. Das verlockte bestimmt zum Kaufen von ersten Weihnachtsgeschenken. Zudem luden die einen oder anderen Leckereien zum Verweilen ein, bei Licht- und Kerzenschein.

dsc08530

dsc08553


Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s