Besinnliche Klänge im Perleberger Kreiskrankenhaus

dsc04902
Der Schulchor des Perleberger Gymnasiums präsentierte zahlreiche Weihnachtslieder.

„Oh du fröhliche“, „Stille Nacht“ und „Sind die Lichter angezündet“ sind nur ein paar wenige Lieder, die es gestern im Perleberger Kreiskrankenhaus beim alljährlichen Adventskonzert zu hören gab. Präsentiert wurden die weihnachtlichen Klänge vom Schulchor des Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasiums.
„Seit Anfang des Schuljahres proben wir intensiv für unsere Auftritte in der Weihnachtszeit. Wir haben viel Spaß und Freude beim Singen und wollen dieses Gefühl auch an unsere Zuhörer übertragen“, berichtet Reha Zierke, Lehrerin des Gymnasiums und aktive Unterstützerin und Mitstreiterin des Chores.
„Nächste Woche Dienstag und Mittwoch geht es weiter mit den Weihnachtskonzerten in unserer Schule, worauf wir auch schon lange hinarbeiten.
Doch heute ist unser erster Auftritt in diesem Schuljahr und gleich vor so vielen Gästen.“

dsc04943
Der Weihnachtsmann durfte bei der Veranstaltung natürlich nicht fehlen.

In Begleitung von Chorleiter Frank Wedel am Klavier wurde kräftig musiziert. „In diesem Schuljahr gab es viele Schülerinnen und Schüler, zum größten Teil aus der siebten Klasse, die sich für den Eintritt in den Chor begeistern konnten“, so Elisa Schlosser, Schülerin der Schule und Mitwirkende im Chor schon seit über vier Jahren. „Die Neulinge haben in den letzten Wochen und Monaten viel gelernt und wir haben sie intensiv auf unsere Auftritte vorbereitet.“ Schon seit 25 Jahren gibt es das Adventskonzert im Kreiskrankenhaus und Klinikleiter Karsten Krüger ist nach wie vor jedes Mal fasziniert, von dem, wie es angenommen wird:

dsc04873-001
Regine und Lothar Blache kreierten eine Weihnachtspyramide für das Foyer im Krankenhaus.

„Ich freue mich jedes Jahr sehr auf diesen Nachmittag. Ich bedanke mich bei allen, die diese schöne Veranstaltung jedes Jahr ermöglichen und mit auf die Beine stellen.“
In diesem Jahr schmückt eine von Hand gefertigte Weihnachtspyramide die Eingangshalle des Kreiskrankenhauses. „Viele Stunden Heimarbeit wurden benötigt, um dieses einmalige Kunstwerk entstehen zu lassen. So kommt gleich eine ganz andere weihnachtliche Stimmung auf, wenn man unser Haus betritt“, so der Klinikleiter. Die Künstler dieses Werkes sind Regine und Lothar Blache aus Wittenberge, die von Karsten Krüger für die Bereitstellung des Kunstwerkes ein kleines Präsent überreicht bekamen.

dsc04951
Weihnachtliche Klänge vom Blechbläserensemble.

Weihnachtliche Klänge gab es gestern Nachmittag außerdem von dem Blechbläserensemble der Kreismusikschule unter der Leitung von dem musikalischen Leiter Heiko Leu. Neben einer Musikschülerin aus Wittenberge musizierten ausschließlich Schüler aus dem zehnten Jahrgang des Gymnasiums sowie unser Lehrer Hilmar Gliesche. „Mit Klassik und Barock vermischt präsentieren wir heute weihnachtliche Klänge der Blechblasmusik, um Sie auf die großartige Weihnachtszeit einzustimmen“, verkündet Herr Gliesche zu Beginn ihres Auftritts. Bei leckeren Pfandkuchen und selbst gebackenen Waffeln wurde bis in den späten Nachmittag hinein bei gemütlicher Runde zu schöner Musik verweilt.

dsc04916

dsc04926
Weihnachtlich erleutet das Perleberger Kreiskrankenhaus mit musikalischer Darbietung von dem Chor des Perleberger Gymnasiums sowie dem Blechbläserensemble der Kreismusikschule.

dsc04876

dsc04955

dsc04907

dsc04922
Die von Hand gefertigte Weihnachtspyramide im Foyer des Kreiskrankenhauses.

Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

4 Gedanken zu “Besinnliche Klänge im Perleberger Kreiskrankenhaus

  1. Hallo liebe Leute, schön das Sie uns in Ihrem Bericht erwähnen, aber leider ist unser Name etwas falsch, besonders im Bild Untertext der Übergabe des Präsentes.
    Richtig ist: Regine und Lothar Blache

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s