Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus
Mit einer Kranzniederlegung am Perleberger VVN-Denkmal wurde im vergangenen Jahr an die Opfer gedacht.

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch russische Soldaten befreit. „Auschwitz steht symbolhaft für millionenfachen Mord – vor allem an Juden, aber auch an anderen Volksgruppen. Es steht für Brutalität und Unmenschlichkeit, für Verfolgung und Unterdrückung, für die in perverser Perfektion organisierte ‚Vernichtung‘ von Menschen“ mahnte Bundespräsident Roman Herzog in seiner Rede zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag am 19. Januar 1996. Seit dem wurde in Deutschland der 27. Januar als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Am 1.11.2005 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 27. Januar zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Seit 2006 wird er weltweit begangen.

In Perleberg wird mit einer Veranstaltung am Freitag, 27. Januar 2016, um 19 Uhr, in der Aula des Gottfried-Arnold-Gymnasiums in der Puschkinstraße 13, an jene Opfer gedacht, die durch Hass und Verfolgung ihr Leben verloren. Das Leben verlieren bedeutet nicht nur den Moment des Todes, sondern gilt im Zusammenhang mit dem Holocaust als Verlust der sozialen Bindungen, der Lebensumstände, von Sicherheit und Zukunft. Opfer kann jeder werden. Auch schuldig kann sich daran jeder machen.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse, in denen Feindseligkeiten und Gewalt Lebensräume auch in unserem Land auszuhebeln versuchen, wurde sich für eine unkonventionelle Art des Gedenkens entschieden. So sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu dem Theaterstück „Die Judenbank“ eingeladen.


Es informiert die Stadt Perleberg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s