Kartenvorverkauf für Lotte Lehmann beginnt

Vorverkauf startet für die ersten Konzerte ab heute!

DSC_1167 (Copy)Im August ist es wieder soweit – dann begegnen Sie in der Prignitz den Opernstars von morgen! Eine junge, internationale Sängerschar begeistert seit 2009 das stetig wachsende Pubikum der Konzertreihe der Lotte Lehmann Akademie – im Garten von Schloss Grube ebenso wie in der Kirche Groß Gottschow, der Altstadt von Wittenberge oder auf Dahses Erbhof.
Und natürlich in Perleberg, dem Geburtsort der großen Sopranistin Lotte Lehmann (1888–1976), wo jeweils die Abschlussgala im Kaisersaal des Hotels Deutscher Kaiser und ein Abend mit Buffet vom Ristorante L’Italiano im historischen Wallgebäude auf dem Programm stehen. Bei jedem Konzert ist für einen ausgezeichneten kulinarischen Rahmen gesorgt. Klassik ist hier ein Genuss für alle Sinne!
Kartenvorverkauf sowie weitere Informationen: Stadtinformation Perleberg, 03876/781522, infobuero@stadt-perleberg.de

Datum Ort Preis p. P.
Lotte Lehmann Akademie
12.08.17
18:00 Uhr
Oper unterm Staffelgiebel mit Picknick Kirche, Groß Gottschow 15,00 €
13.08.17
18:00 Uhr
Belcanto e buon Gusto – mit italienischem Buffet Ristorante L‘Italiano, Perleberg 35,00 €
16.08.17
15:00 Uhr
Nachmittagskonzert im Kreiskrankenhaus Prignitz, Perleberg Patienten kostenfrei
Gäste 5,00 €
18.08.17
19:00 Uhr
Oper im Schlossgarten – Open Air mit Grillpavillon Schloss Grube, Grube 15,00 €
20.08.17
16:00 Uhr
Heitere Opernszenen bei Nachmittagskaffee Festscheune Dahses Erbhof, Glövzin 17,00 €
23.08.17
19:00 Uhr
Open Air Konzert an der evangelischen Kirche, Altstadt Wittenberge folgt in Kürze
25.08.17
19:00 Uhr
Gran Finale im Kaisersaal Hotel Deutscher Kaiser, Perleberg 18,00 €
Lotte Lehmann Woche
25.08.17
19:00 Uhr
Eröffnungskonzert Lotte Lehmann Woche Hotel Deutscher Kaiser, Perleberg (ist das Gran Finale der LLA) 18,00 €
28.08.17
20:00 Uhr
Masterclass – Einblicke in die Kursarbeit, Judenhof Perleberg Kostenfrei bzw. auf Spendenbasis
31.08.17
20:00 Uhr
Junge Talente szenisch – Musiktheaterabend Hotel Deutscher Kaiser, Perleberg Kostenfrei bzw. auf Spendenbasis
02.09.17
17:00 Uhr
Großes Abschlusskonzert der Lotte Lehmann Woche mit Vergabe der Förderpreise St. Jacobi Kirche, Perleberg 15,00 €

Es informiert die Stadt Perleberg

 

Advertisements

Veranstaltungen am Wochenende

  • Ortseingang Sükow aus Richtung Perleberg kommend, Foto: privat700 Jahre Sükow
    Am Wochenende vom 23. Juni bis zum 25. Juni feiert Sükow sein 700. Dorfjubiläum mit einem bunten Programm für jedermann.

  • Mittelalterspektakel auf der Plattenburg
    Ein Highlight der Prignitz ist das alljährliche Mittelalterspektakel auf der Plattenburg. Am 24. und 25. Juni entführen bereits zum 25. Mal gewitzte Musiker, weitgereiste Magier, Possenreißer und Märchenerzähler die Besucher in die Welt des Mittelalters. Erleben Sie an diesem Wochenende die Plattenburg als einen Ort, an dem Träume aus längst vergangener Zeit wahr werden können.

Bild könnte enthalten: Himmel, Text und im Freien


Freitag, 23. Juni
um 18 Uhr
  • Martin Luther – das Musical
    Freuen Sie sich auf die Musicaldarstellung der Elbtalgrundschule Bad Wilsnack. Aufgeführt wird »Martin Luther – das Musical« – ein Kinder- und Familienmusical von Heiko Bräuning.

Samstag, 24. Juni
von 9 bis 16 Uhr
  • Kreis-, Kinder- und Jugendspiele der Leichtathleten
    Der Eisenbahner Sportverein 1888 Wittenberge e. V., Abteilung Leichtathletik veranstaltet an diesem Tag gemeinsam mit dem Kreisleichtathletikverband Prignitz die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele der Leichtathlten auf dem Ernst-Thälmann-Stadion Wittenberge.

um 14 Uhr
  • Flyer zur VeranstaltungGroßes Kaffeetrinken auf dem Großen Markt
    Der Bürgerverein Perleberg e.V. lädt zu einem großen Kaffetrinken auf dem Großen Markt ein. Am Samstag, den 24. Juni 2017, werden rings auf dem Platz kleine Tische, Stühle und Sonnenschirme aufgestellt.
    Die Perleberger können von 14 bis 16 Uhr Kaffee und Kuchen sowie den schönen Blick auf das Rathaus genießen. Mit dieser Aktion will der Bürgerverein anlässlich des 20-jährigen Bestehens ein Zeichen setzen – zur Belebung der „guten Stube“ Perlebergs.
    Das Antiquariat wird an jenem Samstagnachmittag seine Pforten öffnen. Mitglieder des Bürgervereins sind am 24. Juni vor Ort und geben gern Auskunft über aktuelle Vereinsvorhaben. Die Veranstaltung wird von der Sparkasse Prignitz und Geschäftsleuten der Stadt unterstützt. Dadurch können Kaffee und Kuchen gegen einen kleinen Obolus zur Verfügung gestellt werden.
    Auf diese Weise ist es für jedermann möglich, an dem Kaffeetrinken teilzunehmen. Die musikalische Umrahmung der Kaffeetafel übernimmt ein Saxophonensemble der Kreismusikschule Perleberg.

Zusammengestellt aus öffentlichen Quellen

 

Veranstaltungen am Wochenende

  • Pritzwalker Festtage
    Freuen Sie sich auch in diesem Jahr wieder auf die Pritzwalker Festtage mit dem traditionellen Stadtfest vom 9. bis 10. Juni in der Pritzwalker Innenstadt.

Bild könnte enthalten: Vogel, Text und im Freien

  • Dorfbums
    Vom 9. bis 10. Juni lädt Brunow zum legendären Dorfbums-Festival ein. Zahlreiche Bands werden die Bühne rocken. Einlass ist ab Freitag 18 Uhr, eine frühere Anreise auf den Zeltplatz ist möglich. Eintritt: Freitag: 5€, Samstag: 7€, Kombi-Ticket Fr+Sa 10€

Freitag, 09. Juni


Bild könnte enthalten: Text

  • SOS-Talente-Festival
    Junge Talente zeigen auf der großen Bühne des Kultur-und Festspielhauses Wittenberge, was sie können. Diese traditionsreiche Veranstaltung für die ganze Familie beginnt am 09. Juni um 17 Uhr, Einlass ist 16.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

  • Open Air – Konzert mit „Forced to Mode“
    Mit „Forced to Mode“ kommt eine Band auf das Open-Air-Gelände der MoorScheune in Boberow, die sich mit ihren energetischen und leidenschaftlichen Liveshows den Ruf erspielt haben, Deutschlands beste Depeche Mode-Tribute-Band zu sein. Los geht es um 19 Uhr.

Samstag, 10. Juni


  • Stadtfest Meyenburg

  • 27. Prignitzer Sängertreffen
    Freuen Sie sich auf den musikalischen Umzug der Chöre durch die Innenstadt von Bad Wilsnack von 12 bis 16 Uhr.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Gitarre und Text

  • 20. Perleberg-Festival
    Das 20. Perleberg-Festival ist zum Fröhlich sein und so erklingt Musik aus Brasilien, Kuba, Deutschland und weiteren Ländern. Es gibt Latin, Jazz, Klezmer, Flamenco und ein Abschlusskonzert zum Mitsingen und Tanzen. Los geht es um 16.30 Uhr im Perleberger Judenhof. Die weiteren Spielorte ist der Hof vom Stadt- und Regionalmuseum und der Hof vom Gymnasium in der Puschkinstraße.

  • Putlitz-Preis 2017
    Der Putlitzer Preis wird für humorvolle Texte vergeben. Der Sieger erhält den Putlitzer Preis 2017. Dieser wird an diesem Samstag vergeben. Das Thema des diesjährigen Kurzgeschichtenwettbewerbs lautet „Geschenkt“. Beginn ist um 18 Uhr.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Musiker, Personen auf einer Bühne, Gitarre und Text

  • Spirit of Smokie
    SPIRIT OF SMOKIE – Schloßpark Schilde live erleben! Moderner, rockiger, und dennoch mit dem unverkennbaren Smokie-Sound der 70er Jahre. Mit der faszinierenden Stimme und charismatischen Performance Dean Bartons und der herausragenden Qualität seiner Bandkollegen sind SPIRIT OF SMOKIE ein Live-Erlebnis der Extraklasse – beeindruckend, emotional und mitreißend. Als Vorband zum Live Act heizt die Band Burgrock das Publikum ordentlich ein.

Sonntag, 11. Juni

  • Tag der offenen Gärten
    Der Tag des Offenen Gartens gibt es in der Prignitz seit 2009, initiiert von begeisterten Gärtnern und dem Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Seit 2013 findet die Veranstaltung jeweils an einem Sonntag im Frühjahr, Frühsommer und Herbst statt. Mehr als 30 Privatgärten, aber auch Landschaftsparks oder Kräuterhöfe öffnen die Pforten ihrer kleinen oder großen Paradiese zum Bestaunen, Genießen, zu Führungen und Fachsimpeln.
  • Burgfräuleinwahl
    Das 18. Putlitzer Burgfräulein wird an diesem Sonntag unter dem Burgturm der Gänsestadt gewählt. Zu den Aufgaben des Burgfräuleins gehört vorwiegend, die Gänsestadt für ein Jahr bei öffentlichen Auftritten zu repräsentieren. Los geht es um 14 Uhr.

Zusammengestellt aus öffentlichen Quellen

 

Veranstaltungen am Wochenende

1 (Copy)
Das Team des Konzertes.   Foto: Marcus J. Pfeiffer

„Fight against Racism“

Die Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ des Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasiums hat am morgigen Freitag, 2. Juni, Großes vor. Nach 2008, 2011 und 2014 plant die Gruppe ihr viertes „Konzert gegen Rechts“, in diesem Jahr auf dem Außengelände vom Miami Club B189 im Eichhölzer Weg in Perleberg. Ganz unter dem Motto „Fight against Racism“ wird ab 19 Uhr ein Zeichen gegen Rassismus und für ein buntes Miteinander gesetzt. Der Eintritt ist frei.

Die lange Filmnacht „Jan Hus“

Begleitend zu der Ausstellung „Ertragen können wir sie nicht – Martin Luther und die Juden“, sind beide Teile des Films „Jan Hus“ von Jiri Svoboda morgen Abend ab 19 Uhr im Perleberger Judenhof zu sehen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien
Ein Wochenende in die Welt der Wikinger eintauchen. Das Wikingerfest in Schilde macht es möglich, wie hier bereits zum zweiten Mal im vergangenen Jahr.   Foto: Marcus J. Pfeiffer

Wikingerfest in Schilde

Die Wikinger sind wieder da: Über das gesamte Pfingstwochenende machen die Wikinger wie im vergangenen Jahr im kleinen Dörfchen Schilde rast und laden alle Einheimischen zu Besuchen ein. Bei Schmaus und Trank, Vorführungen und Kämpfen, Musik und Gauklern, lässt es sich auf dem Platz gut Verweilen.
Auf dem Gelände des ehemaligen Schlossparks wird es wieder jede Menge zu erleben geben. Darunter wird gezeigt, wie die Wikinger früher gekleidet waren oder wie sie kämpften, ob beim Bogenschießen oder Axtwerfen. Gaukler und mittelalterliche Musik werden das Fest musikalischen untermahlen. Bei weiteren Händlern kann das frühere Handwerk erkundet werden. Eingeladen wird am gesamten verlängertem Wochenende, von Samstag bis Montag, 03. bis 05. Juni.

Schützenfest in Perleberg

Schützenball „für Jedermann“ am Samstagabend ab 19 Uhr im Schützenhaus, Wittenberger Str. 66. Der Eintritt ist frei.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Baum und im Freien
Stargast Achim Petry im vergangenen Jahr auf der großen Bühne.   Foto: Marcus J. Pfeiffer

Kinder- und Tierparkfest in Perleberg

Am Sonntag, den 04. Juni 2017 findet das 53. Tierparkfest im Perleberger Tierpark statt. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit dem Auftritt der Premsliner Musikanten. Den ganzen Tag über wird es ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Clown Dago, einer Kinderfeuershow, Tombola und einer Modenschau auf der Bühne im Tierpark geben.  Als Stargäste treten diesmal am Nachmittag gegen 15 Uhr 45 Sabrina und Wolfgang Ziegler auf.


Zusammengestellt aus öffentlichen Quellen

 

KRANKENSCHWESTER ROCK(T)

Krankenschwester Rock(t) 2016
Das Musik-Duo „By The Way“ im vergangenen Jahr auf der großen Bühne bei Krankenschwester Rock(t).

Das Krankenschwesterrock(t)- Festival geht in die 13. Runde und hat wieder diverse Bands aus den unterschiedlichsten Rock-Genres eingeladen. Am 26. Mai ist es wieder so weit, die Gitarren und Verstärker werden erneut in der „Kulturhauptstadt der Prignitz“ ausgepackt.
Auf dem Elbweg grüßt schon lauthals mit 24/7 Rock n Roll der Headliner „Rotz und Wasser“. Sie kommen mit fast 12.000 Facebook-Likes stromabwärts geschippert. „Niemand hat an diesem Abend die Absicht Blasmusik zu spielen“, außer SIPPEL. Die Gewinner des Publikumspreises des Landesrockfestivals Mecklenburg Vorpommern 2016 kennen die Haarener Bühne bereits ziemlich gut. Lokale Helden, mit großer Krankenschwesterquote in den eigenen Reihen, kommen mit „Kokas & Band“ aus Perleberg.

Krankenschwester Rock(t) 2016
Für das leibliche Wohl ist jedes Jahr bestens gesorgt.

„Polaroid“ als 2. lokaler Act wird das Festival eröffnen. Aus der Hauptstadt Berlin sind wir einige Horrorgeschichten gewohnt, „Circus Rhapsody“ werden uns ihre eigenen vorstellen. Wir begrüßen sie mit ihrem aktuellen Album „Telling Horrorstories“.
Das Krankenschwesterrock(t)- Team wächst stetig und freut sich mittlerweile über mehr als 30 aktive Haarener und Mitglieder des Krankenschwesterrock e.V.
Der Eintritt beträgt auch in diesem Jahr 10 €. Kulinarisch wird ebenfalls eine Menge geboten. Die „Fat- Nurses“ werden leckere Sachen vom Grill und der Fritteuse zaubern (u.a. Merquez-Würstchen, Pulled-Pork-Burger, SteakhousePommes). Die „Sweet- Nurses“ bieten u.a. selbstgemachte Waffeln und Zuckerwatte an. Die „Drunk-Nurses“ servieren Kalt- und Mixgetränke selbstverständlich auch ohne Krankenkassenkarte, rezeptfrei.

Krankenschwester Rock(t) 2016


Alle weiteren Infos und das komplette Line-Up finden Sie auf www.krankenschwesterrock.de und Facebook.


Das erste Krankenschwester Rock(t) fand am 7. Mai 2005 im Rahmen einer Feier für eine bestandene Krankenpflegerlehre statt und entwickelte sich schnell zu einem jährlichen Projekt mit viel Engagement und ehrenamtlichen Helfern. Seit 2014 gibt es auch einen eigenen gemeinnützigen Verein – den Krankenschwester Rockt e.V.

Krankenschwester Rock(t) 2016


Es informiert der Veranstalter

 

Veranstaltungen am Wochenende

17155265_1412911935439251_4299244332192553684_nFreitag, 28. April 2017 bis Sonntag, 30. April 2017

  • 22. Internationales VW Treffen auf dem Flugplatz Stendal

Samstag, 29. April 2017 und Sonntag, 30. April 2017

  • Meisterkurs an der Kreismusikschule Prignitz
    In der Musikschule am Standort Perleberg, Eichenpromenade, findet ein Meisterkurs im Fach Violine/Kammermusik statt. Als Dozent wird Professor Friedemann Wezel erwartet. Er unterrichtet Violine und Fachmethodik an der Hochschule für Musik in Leipzig. Das Schöne an diesem Meisterkurs ist die Öffentlichkeit. Wer möchte, kann am Samstag ab 9:30 Uhr bis ca. 20 Uhr und Sonntag ab 9:30 Uhr bis ca. 18 Uhr dem Professor und seinen Schülern zuhören und zusehen. Natürlich kostenlos. Am Sonntag um 16:30 Uhr endet der Kurs und klingt mit einem Konzert einiger Teilnehmer um 17 Uhr aus. Auch hierzu sind Zaungäste herzlich eingeladen, dieses Konzert (Eintritt frei) zu besuchen. In dem Kurs werden fast ausschließlich nur Schüler der Kreismusikschule Prignitz unterrichtet.

Freitag, 28. April 2017

  • Langer Tag der Bibliotheken
    Als ehemaliger Autor und Ensemble-Mitglied des legendären Berliner Kabarett-Theaters „Die Stachelschweine“ konnte Alexander G. Schäfer viel Erfahrung mit traditionellem Kabarett sammeln und verbindet diese nun mit modernen Comedy-Elementen zu einer unterhaltsamen Mischung aus Kabarett-Theater und StandUp-Comedy.
    Zu Gast ist er um 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek Perleberg anlässlich des langen Tages der Bibliotheken mit seinem Programm „SCHÄFERS STÜNDCHEN, FRÖHLICHKEIT und FRAUEN“.

Samstag, 29. April 2017

  • Prignitz radelt-2017 (Copy)Perleberg radelt an – 16. Sternfahrt nach Wittstock
    Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Anradeln statt. Am 29. April 2017 führt die 16. Sternfahrt nach Wittstock. Alle Fahrradfreunde sind recht herzlich eingeladen, die Etappe gemeinsam zu bestreiten. Die Tour wird vom Perleberger Busbahnhof starten. Von dort geht es zunächst mit dem Bus nach Pritzwalk und dann mit dem Fahrrad entlang der Knotenpunktwegweisung ca. 28 km nach Wittstock.

Sonntag, 30. April 2017

  • 7 Jahre MoorScheune sowie 7. Moorlauf
    Die MoorScheune in Boberow lädt zum 7. Jubiläum ein. Freuen Sie sich im Rahmen der Feier auf ein unterhaltsames Programm.
    Für die Läufer unter Ihnen: Ebenfalls zum 7. Mal findet an diesem Sonntag der Moorlauf statt.
  • Ausstellung: „Totenkronen für Himmelskinder“
    Um 11.00 Uhr eröffnet das Stadt- und Regionalmuseum Perleberg die nächste Sonderausstellung – eine von der Berliner Kuratorin Sylvia Müller-Pfeifruck konzipierte Wanderausstellung über den Totenkronenbrauch in Brandenburg, ergänzt um herausragende Exponate aus dem Bestand des Stadt- und Regionalmuseums Perleberg, aus altmärkischen und Prignitzer Kirchen.
    Die Ausstellung unter dem Titel „Totenkronen für Himmelskinder“ kann bis zum 20. August 2017 besucht werden.
  • Konzert zur Wiederinbetriebnahme der Jehmlich-Orgel
    Die Jehmlich-Orgel in der Perleberger St. Jacobi-Kirche Kirche wurde in der Zeit von Mai bis Dezember 2016 saniert und neu intoniert. Aus diesem Anlass spielt Kantorin Dorothea Uibel zu Beginn der neuen Saison der „Offenen Kirche“ am Sonntag um 18 Uhr ein Orgelkonzert, in dem der verbesserte Klang des Instruments präsentiert wird. Es werden Lutherchoral-Bearbeitungen aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen.
  • 983334327Perleberger Kneipennacht
    Ab 20 Uhr findet die Perleberger Kneipennacht mit Live Musik in allen teilnehmenden Gastronomien statt.
    Der Kartenvorverkauf (7,00 €) findet in allen teilnehmenden Gastronomien und in der Perleberger Stadtinformation statt. An der Abendkasse sind die Karten für 10,00 € erhältlich.

Montag, 01. Mai 2017

  • Familientag in Wittenberge
    Ausflugstag für die ganze Familie mit Livemusik, Streichelzoo, Hüpfburg, Kinderschminken, Klettern und Tauchen auf dem Gelände der Alten ÖlmühleBad Wilsnacker Straße 52, von 10 bis 17 Uhr.
  • Volksfest der Partei DIE LINKE zum 1. Mai
    Traditionell findet auch in diesem Jahr das Volksfest zum 1. Mai von 10.00 bis 14.00 Uhr auf dem Jahnsportplatz in Perleberg statt. Auf dem Programm stehen Tombola, Kinder- und Erwachsenenprogramm mit Eddy Steinfatt, Kinderschminken und Hüpfburg, Infostände, Kuchen- und Bücherbasar. Als Gesprächspartner stehen Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.
  • Pferde-, Hobby- und Bauernmarkt in Blüthen
    Bereits zum 26. Mal findet das große Marktevent in Blüthen statt. Neben Blumen und Pflanzen, Reitzubehör und kunsthandwerklichen Produkten können auch landwirtschaftliche Produkte aus der Region erworben werden. Ein musikalisches Programm rundet das bunte Markttreiben ab. Los geht es um 11 Uhr.

Zusammengestellt aus öffentlichen Quellen

Perleberg radelt an – 16. Sternfahrt nach Wittstock

Prignitz radelt-2017 (Copy)Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Anradeln statt. Am 29. April 2017 führt die 16. Sternfahrt nach Wittstock. Alle Fahrradfreunde sind recht herzlich eingeladen, die Etappe gemeinsam zu bestreiten. Die Tour wird vom Perleberger Busbahnhof starten. Von dort geht es zunächst mit dem Bus nach Pritzwalk und dann mit dem Fahrrad entlang der Knotenpunktwegweisung ca. 28 km nach Wittstock.

Ablauf:
  • 08:30 Uhr Treff am Bahnhof Perleberg
  • ca. 08:40 Uhr Verladen der Fahrräder auf einen LKW
  • 08:55 Uhr Abfahrt vom Busbahnhof, Bussteig 5
  • Streckenverlauf:
    Zugfahrt (Schienenersatzverkehr) bis Pritzwalk – KP 80 (Pritzwalk) – KP 86 (Sadenbeck) – KP 85 (Sadenbeck) – KP 84 Heiligengrabe – KP 30 (Heiligengrabe) – KP 25 (Abzweig Jabel) – KP 4 (Wittstock) – Wallanlagen – Markt Wittstock
  • ca. 12:30 Uhr Ankunft in Wittstock
  • bei Ankunft in Wittstock: Verladen der Fahrräder auf den LKW (in der Poststraße)
  • 15:01 Uhr Abfahrt des Zuges von Wittstock nach Pritzwalk
  • 15:25 Uhr Abfahrt des Busses von Pritzwalk nach Perleberg
  • Ankunft in Perleberg um 16:02 Uhr – Entgegennahme der Fahrräder

Gerne könne Sie auch individuell zurückfahren.

Die Kosten der Bus-/Bahntickets hat jeder Teilnehmer selbst zu tragen. Zudem wird ein Obolus für den Fahrradtransport per LKW erhoben. Bei Anmeldung in der Stadtinformation Perleberg ist dafür ein Beitrag von insgesamt 6,80 € pro Person zu entrichten (für Hin- und Rückfahrt). Die Karten werden dann zentral durch die Stadt Perleberg im Vorfeld des Anradelns beschafft.

Haben auch Sie Lust mit zu radeln oder gemeinsam den Tag in einer Fahrradgruppe zu bestreiten? Dann melden Sie sich bitte bis zum Mittwoch, 26. April 2017, verbindlich bei der Stadt Perleberg an.

HINWEIS: Die Plätze sind begrenzt! Daher melden Sie sich bitte schnellst möglich in der Stadtinformation an.

Für Rückfragen erreichen Sie die Verantwortlichen der Stadt Perleberg telefonisch unter: 03876/781-522 oder schreiben Sie einfach eine EMail an: infobuero@stadt-perleberg.de.


Es informiert die Stadt Perleberg